RAS Services Mitarbeiter Riina Thielmann an ihrem Arbeitsplatz als Concierge

INTERVIEW MIT RIINA THIELMANN, RAS

Wenn ich die Bewohner/-innen glücklich machen kann, dann bin ich auch glücklich.

Riina Thielmann stammt aus Estland und kam vor acht Jahren wegen der Liebe nach Deutschland. Die von ihr als RAS Concierge betreuten Bewohnerinnen und Bewohner und Büromitarbeitenden nennen sie die „gute Seele des Hauses“. Mit faszinierender Leidenschaft für ihren Beruf und großem Einfühlungsvermögen für unterschiedlichste Menschen schildert sie ihren Arbeitsalltag in dem international geprägten Objekt.

Frau Thielmann, wie war Ihr beruflicher Werdegang?

„Ich komme aus Estland. Dort habe ich Hotelfachfrau gelernt und auch in der Hotellerie gearbeitet – von der Hotelrezeption bis zur Direktorin für Sales und Marketing. In Estland habe ich meinen deutschen Mann kennengelernt und bin mit ihm 2014 nach Berlin gekommen. Da ich Kommunikation liebe, das ist meine Leidenschaft, wollte ich auch in Deutschland in einem kommunikativen Beruf arbeiten. Dafür musste ich aber erst einmal die Sprache lernen. Das war zu Beginn das Schwierigste.

Ich habe Privatunterricht genommen und dann bei RAS als erstes im Einkaufszentrum das Schloss in Berlin-Steglitz gearbeitet. RAS hat mir die Möglichkeit geboten, mich weiterzuentwickeln und neue Projekte von Anfang an mit aufzubauen. So arbeitete ich direkt nach der Eröffnung eines neuen Wohnkomplexes am Ufer des Hamburger Bahnhofs in Berlin-Mitte. In 2019 habe ich nochmals den Arbeitsplatz gewechselt und arbeite heute in einem Wohn- und Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg. Das Miteinander in einem Objekt langfristig zu prägen und das Vertrauen zu den Bewohner/-innen zu gewinnen, macht mir so viel Freude.“

 

Wie sieht Ihr typischer Tagesablauf als Concierge aus?

„Meine Tagesschicht beginnt morgens 7.30 Uhr und dauert bis 15 Uhr. Ich arbeite als Concierge hier allein – aber wirklich allein bin ich nie. Ich unterstütze vor Ort die Hausverwaltung und tausche mich täglich über alle Tätigkeiten mit ihr und mit dem Hausmeister aus. Morgens begrüße ich stets persönlich alle Bewohner/-innen und Büromitarbeitenden. Dabei entsteht eine gute Gelegenheit sich über aktuelle Tagesinformation auszutauschen.

Danach beantworte ich erste Mails und Anfragen der Bewohner/-innen. Mein Beruf besteht vor allem aus Kommunikation. Zu meinen Aufgaben gehört es auch etwaige Lieferungen zu koordinieren sowie die Verwaltung der Schlüssel und Wohnungsbesichtigungen vorzubereiten.“

RAS hat mir die Möglichkeit geboten, mich weiterzuentwickeln und neue Projekte von Anfang an mit aufzubauen.

Riina Thielmann, Concierge der RAS

Wie können die Bewohner/-innen Sie erreichen?

„Unser Concierge Büro im Hofdurchgang ist so eingerichtet, dass ich alle Bewohner/-innen sehen kann wenn sie vorbeigehen. Entweder sprechen mich die Bewohnerinnen und Bewohner direkt an oder formulieren Ihre Wünsche per E-Mail. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner nutzen auch die neue RAS Concierge App. Ich erkläre ihnen immer gern die App, denn sie ist eine tolle Ergänzung unseres Service. Die Nutzerinnen und Nutzer sehen alle Infos und Preise auf einem Blick, z. B. für eine Textilreinigung, Blumenservice oder Autoreinigung. Die Beauftragung der RAS Leistungen kann von den Kundinnen und Kunden ganz einfach gestartet und verwaltet werden.“

 

Welche Sprachen sprechen Sie selbst und welche Nationalitäten sind in Ihrem Objekt vertreten?

„Ich spreche Deutsch, Englisch, Estnisch und Russisch. Das ist sehr praktisch, denn unser Objekt ist sehr international. Hier leben und arbeiten Menschen aus Deutschland aber auch aus den USA, Thailand, Belgien und Polen. Dieser Mix der Sprachen und Kulturen ist bereichernd. Ich erfahre so viel über andere Länder und Gewohnheiten.“

 

Was sind die Besonderheiten eines so internationalen Hauses? Welche Concierge-Aufgaben ergeben sich daraus und welche Erfahrungen nehmen Sie mit?

„Die größte Herausforderung ist oftmals die Sprache. Ich kenne diese Situation aus meiner Erfahrung sehr gut und helfe den Bewohner/-innen immer sehr gern beim Kontakt mit deutschen Ämtern und Behörden oder auch bei der Vereinbarung von Arztterminen. Diese Unterstützung schätzen die Bewohner und sind dankbar dafür. Es sind darüber hinaus ganz alltägliche Dinge. Im Gegenzug freue ich mich über das Vertrauen der Bewohner/-innen, immerhin bekomme ich viele Einblicke in ihr Privatleben. Ein solches Vertrauensverhältnis basiert für mich auf Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion.“

Ich erkläre ihnen immer gern die App, denn sie ist eine tolle Ergänzung unseres Service.

Riina Thielmann, Concierge der RAS

RAS Concierge App ermöglicht Paar entspannte Zeit zu zweit

Wie unsere Concierge App den freundlichen Concierge vor Ort perfekt ergänzt

Wir sagen Ja zur Digitalisierung und empfehlen dieses moderne Teamwork. So erleichtert der digitale Concierge, ergänzend zum persönlich anwesenden RAS Concierge, den Zugriff auf das gesamte Servicespektrum.

Link Icon Mehr über die RAS Concierge App

Was macht RAS als Arbeitgeber besonders?

„Ich habe mich von Anfang an sehr willkommen gefühlt bei RAS. Der Geschäftsführer von RAS, Raffaele Sorrentino, hatte mich nach meiner ersten Vorstellungsrunde persönlich zurückgerufen. Ich habe hier einen für mich passenden Einstieg gefunden, bei dem ich meine Sprachkenntnisse aufbauen konnte. Außerdem habe ich bei RAS immer neue Möglichkeiten bekommen mich weiterzuentwickeln und durch langfristige Einsätze in einem Objekt echtes Vertrauen zu den Bewohner/-innen aufzubauen, das ist mir wichtig. Ich fühle mich bei RAS als Teil eines starken Teams, auch wenn ich allein vor Ort bin. Ich weiß, wenn ich mal eine schwierigere Aufgabe habe, kann ich mich immer auf den Support aus unserer Concierge Zentrale verlassen.“

 

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf?

„Ich liebe das Netzwerken. Ich kümmere mich gern um Menschen und liebe die Herausforderung. Es macht mir Freude, mich in die Bewohnerinnen und Bewohner hineinzuversetzen, ihre Bedürfnisse zu erahnen und mit manchmal kleinen Dingen ihren Alltag leichter zu machen. Wenn die Bewohner/-innen glücklich sind, gibt mir das viel positive Energie.“

Ich fühle mich bei RAS als Teil eines starken Teams, auch wenn ich allein vor Ort bin. Ich weiß, wenn ich mal eine schwierigere Aufgabe habe, kann ich mich immer auf den Support aus unserer Concierge Zentrale verlassen.

Riina Thielmann, Concierge der RAS

Besprechung von zwei Frauen über RAS Loyalty Concierge

Wir suchen immer Mitdenker, Gastgeber und Serviceliebhaber

Ob mit Service-Erfahrung oder als ambitionierter Quereinsteiger, bereichern Sie mit Ihrem Engagement und Ihrer Leidenschaft unser wachsendes Team.

Link Icon Zum RAS Karrierebereich

Was ist Ihr Arbeits-Motto?

„Wenn ich die Bewohnerinnen und Bewohner glücklich machen kann, dann bin ich auch glücklich. Ich bin hier im Haus die Konstante, ich bin da für alle und bringe jeden Tag mit Freude meine Leistung, damit die Bewohner/-innen zufrieden sind.“

 

Können Sie uns noch eine kleine Anekdote aus dem Concierge-Alltag erzählen, die Sie berührt, amüsiert oder stolz gemacht hat?

„Concierge zu sein, heißt Lösungen zu finden. Es gab einen Einzug einer thailändischen  Familie. Die halbe Botschaft des Landes, einschließlich thailändischer Mönche, hat damals mitgeholfen, nur leider stand der Container mit den Möbeln und die Sachen der Familie verschlossen vor dem Haus im Regen. Ich habe es geschafft, dass der Container kurzfristig geöffnet wurde und dem Einzug nun nichts im Wege stand. Am Ende waren alle sehr zufrieden und wir haben noch schöne Erinnerungsfotos im Concierge  Büro gemacht. Solche persönlichen Momente vergisst man nie.“

 

Zum Schluss: Was würden Sie jungen Menschen mit auf den Weg geben, die sich für den Beruf des Concierge interessieren?

„Freude an Kommunikation, ein Servicebewusstsein und Ideenreichtum sind wichtig. Eine gewisse Menschenkenntnis sollte man auch mitbringen, um gut für die Kundinnen und Kunden arbeiten zu können. Die Lebenserfahrung hilft und wächst natürlich mit der Zeit. Concierge ist ein toller Beruf, der mich jeden Tag erfüllt.“

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Machen Sie den ersten Schritt zum Service-Upgrade!

Rufen Sie uns an

+49 30 28 04 66 40

Checkmark Icon Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 09:00 und 17:30 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail

[email protected]

Checkmark Icon Wir lesen Ihre Nachricht innerhalb von 24 Stunden und antworten umgehend

Vereinbaren Sie eine Videokonferenz

[email protected]

Checkmark Icon Wir melden uns spätestens am nächsten Werktag mit freien Terminvorschlägen bei Ihnen